top of page
Suche
  • Manuela

So fing alles an...


5 Jahre im Zeitraffer - nicht mehr, als ein winziger Ausschnitt, aus der Arbeit, die hier drin steckt!

Über 3000 Arbeitsstunden, viel Schweiß ist geflossen, z. B. als die "Hochzeit" anstand, oder, als der TÜV Prüfer den Unimog begutachtet hat.

Es gab kleinere Verletzungen, dreckige Klamotten, Mäuse, die bekämpft werden mussten, neugierige Kinder, Freunde die halfen, oder Kuchen vorbei brachten und einen geduldigen Landwirt, der uns seine Halle zur Verfügung gestellt hat, ohne je zu fragen, wann wir endlich fertig werden.






1.515 Ansichten4 Kommentare
Beitrag: Blog2_Post

Und so geht es weiter

Ende März / Anfang April fahren wir nach Hamburg, wo der Unimog Mitte April per Schiff auf die Reise nach Halifax geht.
Corona bedingt dürfen wir leider nicht mit an Bord uns so fliegen wir vorab für ein paar Tage nach Island, bevor es dann auch für uns nach Kanada geht. 
Ende April soll das Schiff mit unserem Unimog hoffentlich wohlbehalten in Halifax, Nova Scotia einlaufen.
Einige Tage später, hoffen wir, können wir ihn dann endlich aus dem Zoll holen und unser Abenteuer kann endlich beginnen.

Beitrag: Text
bottom of page